NACH OBEN
RUB » ViRaGe

Veröffentlichungen aus dem Projektkontext

Vorträge und Präsentationen

15.09.2022: 52nd Congress of the German Psychological Society, Hildesheim

  • Paper Präsentation Bringing the Past to Instagram - A Longitudinal Investigation of the Potentials of Parasocial Interaction with a Historical Person on Instagram (Merle Holtze, Lea Frentzel-Beyme, Jessica Martina Szczuka, Nicole C. Krämer)

14.09.2022: 52nd Congress of the German Psychological Society, Hildesheim 

  • Paper Präsentation Journey Into The Past - The Role of Immersion in a Historical VR Application on Its Educational Effects (Lea Frentzel-Beyme, Nicole C. Krämer)

01.09.2022: EdTech Research Forum 2022

  • Posterpräsentation Zurück in der Zukunft: Eine Mixed-Method Analyse des Ein- und Auftauchens in geschichtsbezogene VR (Lea Frentzel-Beyme, Elena Lewers, Nicole C. Krämer, Firosa Zargar)

06.07.2022: Hauptseminar "Digitale Medien in non-formalen und informellen Lernkontexten" im Aufbaumodul "Praktiken des Lernens" an der Ruhr-Universität Bochum

  • Vortrag Historische Orte virtuell erleben. Zur Entgrenzung von Lernkontexten (Olga Neuberger)

13.06.2022: ForBilD International KickOff Symposium "Education in the 2020's Digital World. Reimagining and redesigning digital learning and teaching in the postpandemic world"

  • Posterpräsentation I learned that in the last time travel: An emipirical investigation of historical VR as educational tool (Lea Frentzel-Beyme, Elena Lewers, Nicole C. Krämer)

04.06.2022 (CfP): Fachkonferenz "Geschichte im digitalen Wandel? Geschichtskultur - Erinnerungspraktiken - Historisches Lernen"

  • Vortrag "Es fühlt sich an als ob man mit in der Welt drinne ist" - Virtual Reality als Erfahrungsraum für Geschichte (Elena Lewers)

30.04.2022: RUB Teachers' Day 2022

  • Workshop Eintauchen in die Vergangenheit? Erprobung und Reflexion von geschichtsbezogenen VR-Anwendungen (Olga Neuberger, Inga Lotta Limpinsel, Elena Lewers, Selina Yek, Lea Frentzel-Beyme)

26.04.2022 (durch Veranstalter angefragt): Training School "iNEAL Integrating Neandertal Legacy: From Past to Present"

  • Vortrag Up for a time travel? Virtual Reality and History Education (Elena Lewers)

15.03.2022: Symposium "Zusammenspiel informeller, non-formaler und formaler Bildungsprozesse digital ent/be/grenzen", DGfE-Kongress

  • Vortrag An der Grenze von Realität und Virtualität. Bildungspotenziale von VR-Anwendungen in informellen, non-formalen und formalen Kontexten (Olga Neuberger, Inga Lotta Limpinsel, Sandra Aßmann)

06.12.2021: Ringvorlesung "Medien in informellen und non-formalen Lern- und Bildungskontexten" an der Universität zu Köln

  • Vortrag Medienhandeln in Gedenkstätten. Einblicke und erste empirische Explorationen zu immersiven Medien der Erinnerungskultur (Sandra Aßmann, Olga Neuberger)

22.-24.09.2021: Symposium Zwischen Virtualität und Realität: Reflexion(sprozesse) in und durch VR-Erfahrungen (Sandra Aßmann, Christian Bunnenberg) bei der DGfE-Sektionstagung Schulpädagogik 2021 "Reflexion & Reflexivität in Unterrricht, Schule und Lehrer*innenbildung"

  • Vortrag Was ist und wozu braucht man ein reflektiertes Geschichtsbewusstsein? Geschichtsdidaktische Perspektiven auf Reflexion in Theorie und Praxis (Elena Lewers, Christian Bunnenberg)
  • Vortrag Geschichtslernen im Schülerlabor: Wie kann reflektiertes Geschichtsbewusstsein empirisch erfasst und unterstützt werden? (Selina Yek, Nikol Rummel)
  • Vortrag Rezeption und Reflexion im informellen Raum: Erprobung geeigneter Reflexionsangebote im Internet (Lea Frentzel-Beyme, Nicole C. Krämer)
  • Vortrag Immersive Erfahrung und Reflexionsprozesse von Schüler*innen qualitativ erforschen (Inga Lotta Limpinsel, Olga Neuberger, Sandra Aßmann)

08.-10.09.2021: The 12th Conference of the Media Psychology Division of the German Psychological Society

  • Posterpräsentation Can Virtual Reality Enhance Moral? – An Experimental Study on the Effects of Immersion on Empathy Moral (Lea Frentzel-Beyme, Nicole C. Krämer)

08.07.2021: Vorlesung "Einführung in die qualitativen Methoden" an der Universität zu Köln

  • Gastvortrag Qualitative Medienforschung am Beispiel von virtuellen Lernräumen (Sandra Aßmann, Olga Neuberger)

17./18.06.2021 (CfP): Symposium der AG Medienkultur und Bildung der Gesellschaft für Medienwissenschaft "Ästhetisch-künstlerische Auseinandersetzungen mit digitalen Medien im Schulunterricht"

  • Vortrag Durch die Augen anderer sehen. Erste Erkundungen zur Wahrnehmung und Partizipation in virtuellen Explorationswelten (Olga Neuberger)
  • Vortrag Von der emotionalen Rezeption zur kognitiven Reflexion? – Medienkritischer Umgang mit Virtual Reality im Geschichtsunterricht (Elena Lewers)

11./12.06.2021 (CfP): Workshop "Digitale Geschichtskultur"

  • Vortrag Historischer Ort und digitaler Raum? – Virtual Reality und (außer)schulisches historisches Lernen in Zeiten von #closedbutopen (Elena Lewers)

26.05.2021 (durch Veranstalter angefragt): Vortragsreihe "SYP goes public"

  • Vortrag Geschichte zum Nacherleben? Interdisziplinäre Perspektiven auf Geschichte in Virtual Reality (Elena Lewers)

10.03.2021: Erfahrungen und Reflexionen auf der BMBF-Bildungsforschungstagung 2021

  • Arbeitsgruppe Immersive Medien fordern eine kritisch-reflexive Haltung gegenüber Lerngegenständen und ihrer Darstellung auf besondere Weise heraus. Wie kann Lernbegleitung von Erwachsenen in der digitalen Welt aussehen? (Olga Neuberger, Sandra Aßmann, Art Petto)

25.02.2021 (CfP): Online-Tagung "Vergangenheitsatmosphären und Verkörperung in digitalen historischen Räumen" (AKGWDS)

  • Vortrag Geschichtserfahrung als Präsenzerleben? Analyse geschichtsbezogener Virtual Reality-Anwendungen am Beispiel des VR-Films „Was wollten Sie in Berlin?!“ (Elena Lewers)

01.10.2020: DIE-Forum 2020

  • Online-Präsentation ViRaGe - Virtuelle Realitäten als Geschichtserfahrung (Elena Lewers, Sandra Aßmann)

24.09.2020: Online-organisiertes Doktorand*innenforum der Sektion Medienpädagogik

  • Posterpräsentation Zur Medialität von Virtual Reality: Forschungsmethodische Zugänge zu Erfahrungsräumen und Wissensordnungen mittels Artefaktanalyse (Olga Neuberger)

02.09.2020: 4. Dialogforum des Metavorhabens Digitalisierung im Bildungsbereich "Digitalisierung von Bildung als Lösungsstrategie in der Corona-Pandemie", Online-Dialogforum

  • Posterpräsentation ViRaGe - Virtuelle Realitäten als Geschichtserfahrung (Olga Neuberger, Sandra Aßmann)

 

Publikationen

Frentzel-Beyme, L./ Krämer, N. C. (2022): Back to the Past - An Experimental Investigation of the Effects of Immersive Historical Environments on Empathy and Morality. In: PRESENCE: Virtual and Augmented Reality 28, S. 1-21. DOI: https://doi.org/10.1162/pres_a_00357.

Lewers, E. (2022): Durch Raum und Zeit? Medienkritische Auseinandersetzung mit Virtual Reality im Geschichtsunterricht. In: Medienimpulse 60 (2), S. 1-41. Verfügbar unter: https://journals.univie.ac.at/index.php/mp/article/view/7308.

Lewers, E./ Neuberger, O./ Limpinsel, I. L./ Bunnenberg, C./ Aßmann, S. (2022): Im Spannungsfeld von Vergangenheit und Gegenwart: Interdisziplinäre Überlegungen zur Förderung von Reflexion über geschichtsbezogene VR-Anwendungen in Gedenkstätten. In: Neumann, A./ von Bilavsky, J. (Hrsg.): Geschichte vor Ort und im virtuellen Raum. Einblicke in die Arbeit an der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen. Wiesbaden: Springer Vieweg, S. 43-63. DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-37983-4.